Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln

RÜCKVERFOLGBARKEIT

UND TRANSPARENZ VON LEBENSMITTELN

RÜCKVERFOLGBARKEIT VON LEBENSMITTELN ALS TEIL DER LEBENSMITTELSICHERHEIT UND QUALITÄTSKONTROLLE

Unter Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln versteht man die Möglichkeit, jedes Lebensmittel oder jede Substanz, die für den Verzehr verwendet wird, durch die Schritte der Produktion, Verarbeitung und Lieferung zu verfolgen. Im Idealfall ermöglicht ein ordnungsgemäßes System zur Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln den Lebensmittelherstellern, ein Lebensmittelprodukt in jeder Stufe der Produktions- oder Lieferkette zu lokalisieren und genau zu identifizieren.

Die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln kann dazu dienen, den Verbraucher darüber zu informieren, dass die Produkte sicher und nach ethischen Gesichtspunkten hergestellt wurden. Sie ist aber auch für die Verbesserung der betrieblichen Leistung von entscheidender Bedeutung, da dies den Fabriken hilft, ihre Effizienz zu steigern, da Fehler im Produktionsprozess aufdeckt werden. Die Ergebnisse von Maßnahmen zur Verbesserung der Effizienz werden zudem überprüft. Bei Bedarf kann die Rückverfolgbarkeit den Lebensmittelherstellern auch helfen, bestimmte Produkte aus einer  Produktionscharge   proaktiv zurückzurufen.

Die Rückverfolgung der Quelle einer Lebensmittelkontamination innerhalb der Lieferkette ist für die Lebensmittelsicherheit von entscheidender Bedeutung. In einem früheren Blog haben wir darüber geschrieben, dass die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln laut IFIC (International Food Information Council) einer der fünf wichtigsten Lebensmitteltrends des Jahres 2019 ist. Der Artikel im Food Processing Magazine zeigt, dass die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln auch im Jahr 2021 noch ein wesentlicher Faktor in jedem Lebensmittelsicherheitssystem ist und zudem jedes Jahr digitaler und automatisierter wird.

WAS SIND DIE VORTEILE DER RÜCKVERFOLGBARKEIT VON LEBENSMITTELN?

Die Verbraucher interessieren sich immer mehr für die Qualität, die Herkunft, die Ethik und den Inhalt der Lebensmittel, die sie kaufen. Dies ist ein Vorteil für Lebensmittelunternehmen, die über transparente Systeme zur Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln verfügen. Die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln über die gesamte Produktions- und Lieferkette hinweg ist für die Sicherheit der Verbraucher und die Markentreue von entscheidender Bedeutung. Sie ermöglicht es den Lebensmittelherstellern, sich weiterzuentwickeln und auf sichere Weise Abhilfemaßnahmen zu ergreifen, selbst wenn ein Problem oder eine Kontamination festgestellt wird. Auf diese Weise kann verhindert werden, dass kontaminierte Produkte zum Verbraucher gelangen, da die Gefahr mit einem angemessenen Qualitätskontroll- und Rückverfolgbarkeitssystem frühzeitig im Lebensmittelproduktionsprozess erkannt wird.

Die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln hilft den Herstellern in den Bereichen:

  • Die Produktqualität zu sichern
  • Die Produktions- und Lieferkettenprozesse zu verbessern und die verbesserten Ergebnisse zu überprüfen
  • Die Quelle eines Qualitätsproblems oder Sicherheitsrisikos zu identifizieren
  • Die Anforderungen lokaler und globaler Vorschriften zu erfüllen und zu übertreffen
  • Transparenz und sichere Lebensmittel zu fördern
  • Stärkung und Erhaltung des Verbrauchervertrauens
  • Schutz des Markenimages
Warum die Röntgeninspektion?

In den letzten Jahren hat sich Vamvalis Foods ausschließlich auf die Röntgengeräte von Mekitec verlassen, um alle Fremdkörper in ihren Produkten zu erkennen und zu eliminieren. Das Unternehmen legt besonderen Wert darauf, dass alle Fremdkörper nicht nur erkannt, sondern auch automatisch aussortiert werden. "Ohne die Röntgengeräte wäre es fast unmöglich, alle Beanstandungen von Fremdkörpern zu beseitigen", sagt Aris Moschoudis, der in der Qualitätssicherung bei Vamvalis Foods arbeitet.

UMWANDLUNG DES CCP IN DIE STELLE FÜR DIE RÜCKVERFOLGBARKEIT VON LEBENSMITTELN

In der Vergangenheit haben kritische Kontrollpunkte nur eine begrenzte Rolle in der Rückverfolgbarkeitskette gespielt, da die bisher verwendeten Technologien nur sehr wenige Daten zur Verbesserung der Rückverfolgbarkeit lieferten. Heute kann die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln durch den Einsatz von Röntgentechnologie (CCPs) zur Inspektion von Lebensmittelprodukten auf Packungsebene verbessert werden, indem wichtige Daten wie z.B. individuelle Röntgenbilder von jedem Produkt aufgenommen werden.

Mit der Röntgeninspektion von Primärverpackungen und ihrer Funktion zur Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln können Hersteller:

  • Daten und Röntgenbilder sammeln und speichern
  • Den CCP in einen Punkt der Lebensmittelrückverfolgbarkeit umwandeln
  • Die Sicherheit und Qualität der einzelnen Endprodukte nachweisen und gewährleisten
  • Gezielte Rückrufe von Lebensmitteln durchführen, wenn dies aus einem Grund erforderlich ist

Die Möglichkeit, Daten zu erfassen und Bilder aller Produkte zu speichern, eröffnet eine völlig neue Sicht auf die Rückverfolgbarkeit von Produktion und Lebensmitteln. Sie kann die CCP  in einen neuen Rückverfolgungspunkt in der Rückverfolgungskette des Unternehmens verwandeln. Sie kann sogar als Nachweis für die Sicherheit und Qualität der einzelnen Endprodukte dienen. Mit dieser Art von Versicherung kann der Hersteller  zurückgehen und genau sehen, was produziert wurde, wenn es eine Reklamation von Produkten aus einer bestimmten Charge gibt.

Ein Produktrückruf von Lebensmitteln ist eine seltene, aber sehr unerwünschte Situation, die immer viele verschiedene Arten von Schäden nach sich zieht. Wenn ein solcher Rückruf erforderlich ist, kann die Röntgen-CCP in Verbindung mit der Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln all dies viel gezielter und schneller machen. Durch die erhöhte Effizienz bei der Suche nach dem tatsächlichen Problem können die Hersteller besser erkennen, welche Chargen in Ordnung sind und welche nicht. Wie wir alle wissen, kommt es bei Rückrufaktionen immer auf die Schnelligkeit an.

Ein solch gezielter Rückruf ist eine ziemlich neue Sache. Die Hersteller gehen heute sogar noch einen Schritt weiter, um die Sicherheit zu gewährleisten, indem sie diese Röntgensysteme zur Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln einsetzen, die mit den neuesten Systemen zur Rückweisungsbestätigung aufgerüstet wurden. Um so zu gewährleisten, dass ein bestimmtes kontaminiertes Produkt, das erkannt und im System aufgezeichnet wurde, in den Rückweisungsbehälter zurückgewiesen wird, wo es als Beweis gefunden werden kann.

WIE ERREICHT MAN EINE VOLLSTÄNDIGE RÜCKVERFOLGBARKEIT VON LEBENSMITTELN MIT DEM MEKITEC RÖNTGENBILDGEBUNGSSYSTEM?

Lebensmittelhersteller auf der ganzen Welt implementieren effektive Lösungen zur Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln, um ihr Geschäft zu stärken, die Produktqualität und -sicherheit zu erhöhen, die Effizienz zu verbessern, einen Produktrückruf vollständig zu verhindern oder zu erleichtern und schließlich die Loyalität und das Vertrauen der Verbraucher zu stärken.

Im Vergleich zu anderen Technologien können Lebensmittelhersteller mit der Röntgen-Primärverpackungsinspektion eine vollständige Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln erreichen und mehr Daten über:

  • Eingehende und ausgehende Produkte
  • Rückweisungsraten und -gründe
  • Zeitstempel verschiedener Produkte/Chargen in Kombination mit ihrem aktuellen Röntgenbild
  • Unterschiede zwischen Produkt-Schichten, den Rezepten und Details

Die Röntgeninspektion von Primärverpackungen und die modernen Funktionen zur Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln garantieren die vollständige Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln und die Einhaltung des HACCP-Konzepts, wie in einem unserer Blogs erläutert. Die Implementierung des Mekitec-Röntgenkontrollsystems für Lebensmittel ermöglicht eine bessere Erkennungsrate von Kontaminationen in Kombination mit vollständiger Rückverfolgbarkeit und zusätzlichen Qualitätsfunktionen. All dies dient dazu, eine höhere Inspektionsleistung, niedrigere Investitionskosten und den besten Qualitätswert zu erzielen.

DAS EBOOK HERUNTERLADEN

WIE KÖNNEN SIE DIE SICHERHEIT IHRER PRODUKTE VERBESSERN?

Die Gesamtqualität von Produkten ist für die Verbraucher heute wichtiger als je zuvor. Wir haben dieses eBook geschrieben, um Ihr Unternehmen bei der Auswahl der besten Lösung für einen kritischen Kontrollpunkt zu unterstützen und Ihre Kunden somit zufrieden zu stellen.

Mit dem eBook lernen sie folgendes:

  • Was heutzutage von kritischen Kontrollpunkten erwartet wird
  • Wie Sie ein Inspektionssystem auswählen, das den größten Nutzen für Ihr Unternehmen bringt
  • Warum auch Sie primär verpackte Produkte inspizieren sollten und wie dies die Nachweisleistung im Vergleich zu anderen Inspektionsmethoden verbessert
  • Wie Sie die Zahl der Verbraucherbeschwerden reduzieren und somit eine stärkere Lebensmittelmarke aufbauen können

Füllen Sie das Formular aus und Sie erhalten das komplette eBook in Ihrem Email Posteingang!